Kosten

Grundsätzlich gilt für allgemein gerichtlich beeidete und zertifizierte Sachverständige die gültige Gebührenordnung laut Gebührenanspruchsgesetz, sofern es sich um vom Gericht bestellte Gutachten handelt.

Die Bewertung von land- und forstwirtschaftlichen Liegenschaften sowie Einzelparzellen wird nach tatsächlichem Aufwand verrechnet. Der Umfang des Gutachtens wird gemeinsam festgelegt. Nach dem kostenlosen Erstkontakt erstelle ich gerne ein preiswertes Pauschalangebot.
Dies gilt auch für Exkursionen, Workshops, Schulungen, Verhandlungen usw.

Zur Erstellung von Privatgutachten gelten folgende Kosten als Richtwerte:

Stundensatz für Anfahrtszeit, Besichtigung, Besprechung, Beratung und Befunderhebung € 40,00
Stundensatz für die Gutachtenserstellung €    80,00
Kilometergeld je nach Fahrtstrecke in km

€ 0,35

zuzüglich Barauslagen (Pläne, Grundbuchsauszüge, Auszug aus dem Flächenwidmungsplan, …)

Preise: netto zuzüglich 20 % Mehrwertsteuer
Stand: 16.03.2017